Public Value Award 2016 - Preisverleihung

Trophäe im Bad angekommen

Die Trophäe ist im Bad angekommen und wurde von unser Preis-Empfangs-Delegation beim Saisonausklang unter Beifall präsentiert.

Darum wurde unser Freibad die Nummer 1 in Deutschland!


Wikipedia erklärt den Public Value so: „Public Value bezeichnet den Wertbeitrag und Nutzen, den eine Organisation für eine Gesellschaft erbringt.“ Aber wie wird dieser Wert ermittelt und wer entscheidet darüber, dass ein Freibad den „Oscar“ erhält? Es geht also nicht umPublic das schönste, technisch beste oder attraktionsstärkste Freibad, wenn die Deutsche Gesellschaft für das Badewesen den Public Value Award ausschreibt. Es geht darum, welche Werte ein Bad in den 5 folgenden Disziplinen erreicht.

1. Fördert es die Gesundheit?

2. Dient es der Gemeinschaft?

3. Fördert es Genuss und Wohlbefinden?

4. Ist es umweltfreundlich ausgerichtet?

5. Ist es wirtschaftlich sinnvoll?

Die Jury unter der Leitung von Prof. Dr. Meynhardt (Universität St. Gallen, Schweiz) kam aufgrund der umfangreichen Informationen und Dokumentationen zu den vielen Veranstaltungen und sportlichen Aktivitäten, dem umweltfreundlichen Umgang mit Ressourcen, der Heizung mit erneuerbaren Energieformen, der Verbundenheit mit örtlichen Vereinen, den 1.250 Mitbesitzern, der Entlastung des kommunalen Haushalts und dem wirtschaftlichen Erfolg zu dem Ergebnis, dass unser Freibad im Sinne des Nutzens für die Gesellschaft die Nummer 1 in Deutschland ist.

Kooperationspartner

NaturEnergie Kuhlenberg
Köttermann GmbH
Licht Linien Simone Bürger
Ferter Textildruck
Kunstspirale
Friesen Hänigsen