Skip to main content

Freibad Hänigsen und avista oil starten kooperation

Nur wenige Wochen vor der Saisoneröffnung im Mai: Unternehmen aus Dollbergen engagiert sich zunächst für drei Jahre

Von Jakob Buddenbohm

Das Freibad Hänigsen hat bereits sechs Kooperationspartner. Jetzt ist die Freibad-Genossenschaft eine weitere Partnerschaft eingegangen – mit der Avista Oil aus Dollbergen. „Die Kooperation kam auf Initiative von Avista zustande“, erläutert Dieter Bufe, Vorstandsvorsitzender der Freibad-Genossenschaft. So habe die Raffinerie – nach eigener Darstellung Deutschlands erstes und einziges Unternehmen, das Kreisläufe in der Ölbranche nachhaltig schließt – bei der Genossenschaft Interesse bekundet, das Freibad zu unterstützen.

Summe ist nicht näher beziffert

Geeinigt haben sich die Beteiligten nun auf eine Kooperationspartnerschaft, die zunächst über einen Zeitraum von drei Jahren läuft. Dem Vorstandsvorsitzenden zufolge unterstützt Avista das Freibad jährlich mit einer festgelegten, nicht näher bezifferten Summe.

Das erste gemeinsame Projekt steht dabei bereits fest: die langersehnte Beschattung des Planschbeckens. Durch die finanzielle Hilfe von Avista könne nun ein großes Sonnensegel angeschafft werden, sagt Bufe. Der Förderverein des Freibades und die Rund-ums-Kind-Börse in Hänigsen hatten mit ihren Zuwendungen in Höhe von 2176,13 Euro den Grundstein dafür gelegt. Dieses Geld allein hätte laut dem Vorstandsvorsitzenden jedoch nicht für das Sonnensegel gereicht. Läuft alles nach Plan, können sich die jüngsten Badegäste bereits zum Saisonstart im Mai auf das neue Sonnensegel freuen.

Warum das Unternehmen sich entschieden hat, mit dem Freibad Hänigsen zu kooperieren, hat laut Lena Neumann, Leiterin der Marketing- und Kommunikationsabteilung bei Avista, zwei Gründe- „Wir wollen uns gerne mit einbringen in die Gemeindearbeit und unsere Bekanntheit in der Gemeinde erhöhen.“ Um ein möglichst breites Publikum, vor allem Kinder und Ehrenamtliche, zu unterstützen, kooperiert das Unternehmen zu gleichen Konditionen auch mit dem Naturbad in Uetze.

Neumann zufolge war es Avista wichtig, die Unterstützung auf zwei Partner zu fokussieren, anstatt diese auf viele einzelne Vereine aufzuteilen. Wie sie es auch bei anderen Kooperationspartnern pflegt, möchte sich die Raffinerie in den Freibädern im Hintergrund halten. „Wir haben kein akutes Mitspracherecht und wollen das auch nicht“, sagt Neumann. Dazu gehöre, die Bäder in ihren Erscheinungsbildern so zu belassen, wie sie sind – und nicht durch Firmenwerbung zu verändern.

Die Freibad-Genossenschaft in Hänigsen organisiert in diesem Jahr eine Reihe von Veranstaltungen im Freibad. Anlässlich der Fußball-Europameisterschaft vom 14. Juni bis 14. Juli findet auf dem Gelände bei allen Spielen des deutschen Teams ab 21 Uhr inklusive beider Halbfinals und dem Finale ein Public Viewing auf einer großen Leinwand statt. Dafür musste Bufe unter anderem eine Lizenz bei der Union of European Football Associations (UEFA) als Ausrichterin des Turniers beantragen und einen starken Beamer besorgen. Er ist sich sicher, dass sich der Aufwand lohnen wird: „Die Vorfreude in der Hänigser Bevölkerung ist groß.“

Pool Party am 29. Juni

Ein weiteres Highlight ist die „Action and Fun Pool Party“ am 29. Juni. Organisiert von einer professionellen Agentur, können sich Besucherinnen und Besucher dann bei Wettkämpfen wie Blobbing im Wasser duellieren.

Das Freibad Hänigsen startet am 1. Mai in die Saison. Bis dahin muss das Bad jedoch noch entsprechend hergerichtet werden. Beim Frühjahrsputz wurden jetzt schon Grünflächen und Parkplatz, Umkleide- und Sanitäranlagen gesäubert. Einen Überblick über alle Veranstaltungen 2024 im Freibad Hänigsen gibt es auf der Internetseite www. dasfreibad.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.